HOLZ - Informationen zur Lage am Markt im Ukraine-Konflikt

Sehr geehrte Kunden!

Ist nun bei der Corona-Krise ein Ende in Sicht, so steht uns jetzt eine weitere Herausforderung ins Haus. Der Krieg in der Ukraine.

Nachstehende Grafik zeigt recht eindrücklich, wie sich die Preisentwicklung der letzten Monate dargestellt hat. Eine Rally, die in dieser Form nicht zu erwarten war. Die Lieferfähigkeit war in dieser Zeit je nach Produkt und Menge großteils gegeben. Bei größeren Mengen war es aber von Vorteil, vorzeitig disponiert zu haben.

War es bisher eine weltweit extrem steigende Nachfrage, die den Preis getrieben hat, so könnten es nun die Handelsrestriktionen gegenüber Russland und die Lieferprobleme aus der Ukraine sein die zu einem Lieferengpass führen.

Seit vielen Jahren hat sich in Europa die sibirische Lärche und Fichte bei der Herstellung von Leimprodukten (BSH, 3-S, etc.) und Hobelwaren aller Art etabliert, ebenso Birken-Sperrholz für den Möbelbau, Betonschalungsbereich oder Anhängerbau. Die Lieferungen stammen zu großen Teilen aus Russland. Hier wird es zu Ausfällen und Lieferstopps kommen, was die Nachfrage nach heimischen Hölzern wieder in die Höhe treibt. Ebenso beziehen viele baltische Produzenten Rohware aus Russland. Inwieweit hier kurzfristig auf andere Lieferquellen umgestellt werden kann, wird von den Werken gerade evaluiert. Viele Anbieter sind bereits außer Markt gegangen, das heißt, sie haben alle laufenden Offerte zurückgezogen und prüfen die Situation bevor wieder neue Offerte erstellt werden.

Wir tun alles, um unsere Lieferverpflichtungen im gewohnten Ausmaß und Qualität zu erfüllen. Sollten die kriegerischen Handlungen tatsächlich zu Lieferproblemen führen, so müssen wir uns allerdings auf „Force Majeure - Höhere Gewalt“ berufen.

Wir sind mit unseren Gedanken bei den Menschen in den Kriegsgebieten und hoffen, dass der Konflikt bald wieder am Verhandlungstisch ausgetragen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Thumfart                           Otto Weyland jun.                          Prok. Johannes Ritzberger-Moser

Hier steht Ihnen die obige Kunden-Information nochmals zum DOWNLOAD zur Verfügung!